foundry_skills_logo_slogan_rgb_negativ_final.png

KONSTRUIEREN

foundry_skills_logo_slogan_rgb_negativ_final.png

Aluminium Bauteile gussgerecht konstruieren 2022-04

 

1 Tag - 26.04.2022 in Nussloch (bei Heidelberg)

 

Leichtmetallguss ist ein Urformprozess. Das bedeutet, die innere Struktur des Gussbauteils ist die Folge der Aggregatszustandsänderung von „flüssig“ nach „fest“ (Erstarrung). Gestalt und Eigenschaften des Gussbauteils sind untrennbar mit dem Formfüll- und Erstarrungsprozess verbunden.

In diesem Seminar vermitteln wir die technischen Grundlagen zur gussgerechten Konstruktion von Gussbauteilen.

Geeignet für technische Prozessentwicklung, Entwicklung und Qualitätsplanung. Grundkenntnisse mit Gussbauteilen und Gießprozess sind von Vorteil.

Weitere Informationen zum Seminar

GGK_2022_04.png
foundry_skills_logo_slogan_rgb_negativ_final.png

SIMULATION

foundry_skills_logo_slogan_rgb_negativ_final.png

Guss-Simulationen bewerten und richtig lesen 2022-04

 

1 Tag - 27.04.2022 in Nussloch (bei Heidelbeg)

 

Zur bestmöglichen Prozessplanung ist die Simulationstechnik Voraussetzung. In diesem Seminar vermitteln wir das Wissen, um die Tragfähigkeit von Guss-Simulationen bewerten und Simulationsergebnisse richtig interpretieren zu können.

Dieses Seminar ist für Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätsplanung, Qualitätslenkung, Lieferantenmanagement sowie Entwicklung und Produktion geeignet. Grundkenntnisse mit Gussbauteilen und Gießprozess sind von Vorteil.

Weitere Informationen zum Seminar

SIM_2022_04_AS2.png
foundry_skills_logo_slogan_rgb_negativ_final.png

Wärmebehandlung

foundry_skills_logo_slogan_rgb_negativ_final.png

Wärmebehandlung von Al-Gussbauteilen 2022-04    

 

1 Tag 28.04.2022 in Nussloch (bei Heidelberg)

 

Die Eigenschaften von Aluminium – Gusslegierungen lassen sich durch eine Wärmebehandlung gezielt verbessern, wobei sich die Art der Wärmebehandlung im Wesentlichen nach dem Ziel (beabsichtigte Wirkung), Gusswerkstoff und/oder dem Gießverfahren richtet.

In diesem Seminar vermitteln wir die Grundlagen der Vergütung von Aluminium Gussbauteilen und besprechen Möglichkeiten zur Einstellung des maximal möglichen Werkstoffpotentials in Abhängigkeit des gewünschten Ziels.

Geeignet für Qualitätsplanung, Qualitätslenkung, Lieferantenmanagement sowie Entwicklung und Produktion. Grundkenntnisse mit Gussbauteilen und Gießprozess sind von Vorteil.

Weitere Informationen zum Seminar

WBH_2022_04_AS2.png
foundry_skills_logo_slogan_rgb_negativ_final.png

Al Sand- und Kokilenguss

foundry_skills_logo_slogan_rgb_negativ_final.png

Aluminium Sand- und Kokillenguss Grundlagen 2022-05

 

2x2 Tage - 03./04. & 17./18.05.2022 in Leimen (bei Heidelberg)

 

Planung und Realisierung von serienfähigen Gussbauteilen setzt fundierte Kenntnisse des Gießprozesses von allen Beteiligten voraus. Lieferantenauswahl, (gussgerechte) Bauteilentwicklung, Qualitätsplanung und -sicherung, Anlagentechnik und Produktionsorganisation sind einige Beispiele, die signifikanten Einfluss auf die Serienproduktion haben.

In dieser Schulung vermitteln wir die Grundlagen der häufig zur Klein-, Mittel- und Großserienproduktion eingesetzten Gießverfahren „Aluminium Sand- und Kokillenguss“ (Schwerkraft und Niederdruck). Ziel ist es, ein effektiveres Arbeiten mit solchen Bauteilen zu ermöglichen. 

Geeignet für Qualitätsplanung und -lenkung, Lieferantenmanagement, Einkauf, Entwicklung, Produktion und Industrial Engineering. Das Seminar findet in 2 Blöcken à 2 Tagen statt.

Weitere Informationen zum Seminar

SK_Grundlagen_2022_03.png